Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Fristen

Für die Einreichung der Steuererklärung sind folgende Fristen zu beachten:

  • 31. März für Unselbständigerwerbende, Schüler, Studenten, Rentner, Erwerbslose sowie Erbgemeinschaften
  • 30. September für Selbständigerwerbende, einfache Gesellschaften und für ausserhalb des Kantons wohnhafte Personen mit Betriebsstätten in Graubünden
  • 30. September für ausserhalb des Kantons Graubünden wohnhafte Personen mit Liegenschaften im Kanton Graubünden (beschränkte Steuerpflicht)

Fristverlängerungen

Bedingt durch den zentralen Eingang der Steuererklärung bei der kantonalen Steuerverwaltung ergibt sich, dass Fristverlängerungsgesuche zentral in Chur durch das Steuerkommissariat behandelt werden:

Fristerstreckungsgesuche sind ab der Steuerperiode 2016 wie folgt einzureichen:

  • ONLINE:  www.stv.gr.ch
  • per E-Mail:  fristgesuche@stv.gr.ch
  • oder schriftlich an folgende Adresse:                                                                                         Kantonale Steuerverwaltung GR
    Fristgesuche/KO
    Steinbruchstrasse 18
    7001 Chur
    Tel. 081 257 34 93
  • Die Fristerstreckungsgesuche sind mit folgenden Angaben einzureichen: Vollständige Register-Nummer (inkl. Gemeinde-Nummer), Name, Vorname und Wohnsitzgemeinde.
  • Die gewährten Fristen werden nicht bestätigt und sind grundsätzlich nicht verlängerbar. In begründeten Einzelfällen kann ausnahmsweise eine weitere Frist beantragt werden.