Informationen Gemeindeversammlung 23. November 2022

Zuoz senkt die Steuern

Die Gemeindeversammlung von Zuoz hat am 23. November 2022 allen vom Gemeinderat vorgelegten Geschäften zugestimmt. Das Budget für das Jahr 2023 wurde angenommen und die Information zum «Uorden da Chalandamarz» zu Kenntnis genommen.

50 Stimmbürgerinnen und Stimmbürger haben die Gemeindeversammlung vom 23. November 2022 in Zuoz besucht. Dem Budget 2023 mit einem Ausgabenüberschuss von CHF 365‘754.00 und Nettoinvestitionen von CHF 2.85 Mio. wurde einstimmig zugestimmt. Der Steuerfuss der Gemeindesteuern wird für das Jahr 2023 auf 65% der einfachen Kantonssteuer gesenkt. Dies nach zwei sehr erfreulichen Jahresabschlüssen. Zudem ist der Gemeinderat der Meinung, dass aufgrund nicht vorgesehener, ausserordentlichen Investitionen in den nächsten Jahren, es nicht Aufgabe der Gemeinde ist, Steuergelder zu horten.

Weiter hat der Gemeinderat in Sachen «Uorden da Chalandamarz» informiert. Dieses Geschäft war in der Gemeindeversammlung im Juni 2022 traktandiert. Nach einer konstruktiven Diskussion und guten Ideen und Inputs aus der Gemeindeversammlung hat der Gemeinderat an besagter Gemeindeversammlung das Geschäft vor der Abstimmung zurückgezogen, um nochmals eine Überarbeitung anzugehen. Nach Gesprächen mit der Chalandamarz-Kommission und verschiedenen bilateralen Abklärungen hat der Gemeinderat beschlossen, die Chalandamarz-Kommission zu beauftragen, die Mädchen auf Basis des aktuellen Reglements in maximaler Form zu integrieren. Das aktuelle Reglement lässt die Teilnahme aller Schulkinder zu. Wie die Integration der Mädchen konkret aussieht, wird noch vor Weihnachten in diesem Jahr entschieden und für den Chalandamarz 2023 eingeführt.

Des Weiteren hat der Gemeinderat über das Vorgehen zum Thema Gefahr der Strommangellage und die Situation betreffend Bauland für Wohnraum für Einheimische informiert. Projektideen zur Sanierung des Friedhofs wurden mit ersten Visualisierungen vorgestellt und auch die neue Weihnachtsbeleuchtung, die eine erhebliche Stromeinsparung zulässt, wurde von der Gemeindeversammlung zu Kenntnis genommen.

A+
A-