Steueramt

Aufgaben

  • Führung des Steuerregisters für ordentlich steuerpflichtige und quellenbesteuerte Personen
  • Veranlagung Bundes-, Kantons- und Gemeindesteuern
  • Mutationen Koordination mit der kantonalen Steuerverwaltung
  • Fakturierung Liegenschaftssteuern
  • Bearbeitung der Handänderungen
  • Verwaltung der Gebäudeschätzungen
  • Interne Auskunftsstelle in Steuerfragen
  • Prüfung Gesuche um Ratenzahlung

Kontakt

Andrea Hardegger
Leiterin Steueramt
+41 81 851 22 27
a.hardegger@zuoz.ch

Steuerarten und Steuersätze

Kanton 100 %
Gemeinde 75 %
Kant. Evang. Kirchensteuer 3.5 %
Evangelische Kirchensteuer 10.5 %
Katholische Kirchensteuer 6 %

Spezialsteuern

Liegenschaftssteuern 1.5 %
Handänderungssteuern 2 %
Grundstückgewinnsteuern Gemäss Angaben des Kantons Graubünden
   

Erbanfall- und Schenkungssteuern

Elterlicher Stamm 4 %
Grosselterlicher Stamm 8 %
Übrige Begünstigte 20 %

Gesetzliche Grundlagen

Quellensteuer

  • Das Gemeindesteueramt ist für die Registererfassung der quellenbesteuerten Personen zuständig
  • Die Quellensteuer wird durch die Kant. Steuerverwaltung bewirtschaftet und bezogen
  • Unter der Homepage www.stv.gr.ch kann die Software Softtax Quest zur Berechnung der Quellensteuer von den Arbeitgebern heruntergeladen werden.

Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die zuständigen Spezialisten:

+41 81 257 34 91
quellensteuer@stv.gr.ch 

A+
A-